DGMG-Bayern e.V. 

     Interdisziplinär            Interkulturell           Interessant


Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Umsetzung der DSGVO zum 25.05.2018
Für die Deutsch-Griechische Medizinergesellschaft Bayern e.V. (DGMG)

  1. Zur Erfüllung der Aufgaben der DGMG-Bayern e.V. werden unter Beachtung

    des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG und EU DSGVO) personenbezogene
    Daten über persönliche Verhältnisse der Mitglieder in der DGMG-Bayern e.V.
    genutzt und gespeichert.


2. Jedes Mitglied der DGMG-Bayern e.V. hat das Recht auf:
    a) Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten
    b) Berichtigung von unrichtig gespeicherten Daten, die seine Person betreffen
    c) Sperrung der zu seiner Person gespeicherten Daten, wenn sich bei
        behaupteten Fehlern weder deren Richtigkeit, noch deren Unrichtigkeit
        feststellen lässt
    d) Löschung der zu seiner Person gespeicherten Daten


3. Im Rahmen der Mitgliederverwaltung der DGMG werden folgende Daten
    erhoben:
    Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse,
    Eintrittsdatum in die DGMG-Bayern e.V., Kontodaten und Beitragshöhe.
    Diese Daten werden im Rahmen der Mitgliedschaft verarbeitet und gespeichert.
    Sie werden von der DGMG-Bayern e.V. nur mit ausdrücklich erteilter
    Zustimmung des jeweiligen Mitglieds veröffentlicht oder an Dritte
    weitergegeben.


4. Den Organen der DGMG-Bayern e.V. und allen für die DGMG-Bayern e.V.
    Handelnden ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen
    als der jeweiligen Erfüllung ihrer Aufgaben gehörenden Zwecken zu verwenden,
    anderen zugänglich zu machen oder sonst zu nutzen.
    Diese Verpflichtung besteht auch über das Ausscheiden der genannten
    und/oder der betroffenen aus der DGMG-Bayern e.V. hinaus.


5. Sollten Mitglieder weiterhin an der Zusendung von Informationsmaterial der
    DGMG-Bayern e.V. insbesondere am Mitgliederbrief oder an Einladungen
    interessiert sein, ist von ihnen nichts veranlasst. Ansonsten kann von ihnen
    hiergegen jederzeit formlos telefonisch, per E-Mail, per Fax oder per Brief
    widersprochen werden.
    Fragen, Hinweise, Widersprüche und Wünsche zur Darlegung und/oder
    Änderung dieser Richtlinien und erhobener Daten im Rahmen der EU DSGVO
    bitte an den 1. Vorsitzenden der DGMG-Bayern e.V. Herrn Dr. Georg
    Manolikakis, Gsteinacher Str. 38, 90592 Schwarzenbruck, Tel.: 0173/3840090,
    E-Mail: [email protected] richten.


    Schwarzenbruck den 25. Mai 2018


    Ihre DGMG-Bayern e.V. Vorstandschaft


    Dr. Georg Manolikakis         Dr. Ioannis Varelas            Frau Maria Sidiropoulou
    Vorsitzender                       Kassenwart und               Schriftführerin
                                              stellvertr. Vorsitzender